Über Uns

About 

Über Uns

Der Autorin und Maca-Expertin Gwendolin Kirchhoff über www.macapulver.org. Mit einem Vorwort vom Herausgeber und Ernährungsberater Dr. Schweikart.

Gegenstand und Ziel von www.macapulver.org

Macapulver.org ist eine von Dr. Jörg Schweikart 2015 ins Leben gerufene, unabhängige, journalistische Webseite. Ziel ist die Förderung des Wissens und der Bildung im Bereich der gesunden Ernährung und der Nährstoffmedizin.

Die Maca-Pflanze ist weltweit eines der potentesten Adaptogene und Drüsen-Tonika und damit ein wertvoller Begleiter bei der Behandlung hormonell bedingter Beschwerden wie Unfruchtbarkeit, Wechseljahrsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden und Stimmungs- und Vitalitätseinbrüchen, die zu einem nicht geringen Teil durch einen Überschuss and Östrogenen und östrogenartig wirkenden endokrinen Disruptoren in der modernen Lebensumwelt begründet sind. Aufklärung an dieser wichtigen Stelle zu leisten und Lösungen aufzuzeigen ist uns darum ein zentrales Anliegen.

Alle Informationen auf dieser Webseite sind gratis zugänglich, es wird auf Werbeeinnahmen verzichtet und die Finanzierung erfolgt rein durch Spenden (bislang durch Dr. Schweikart). Falls Sie Interesse besitzen, unser Vorhaben mit Spenden zu unterstützen, freuen wir uns über eine Nachricht (siehe Kontakt unten).

Wir werten systematisch internationale wissenschaftliche Studien zum Thema Maca-Wurzel (Lepidium peruvianum CHACÓN) aus und legen ihre wesentlichen Erkenntnisse in strukturierter Form dar. Zudem pflegen wir einen regen Austausch mit Ärzten, Therapeuten sowie Heilpraktikern und berichten über deren Erkenntnisse aus der Praxis. Auch Erfahrungsberichte von Lesern fließen in unsere Arbeit ein.

Zusätzlich führen wir unabhängige Produkttests durch, um mehr Transparenz für die Auswahl von geeigneten Maca-Produkten zu schaffen. Ziel unserer Veröffentlichungen ist es, einen Beitrag zur Entwicklung und Förderung des Ernährungswissens, der Ernährungskultur, der nachhaltigen Ernährung sowie des Verbraucherschutzes zu leisten.

Herzlichst

Ihr Dr. Jörg Schweikart

Über die Autorin

gwen

Gwendolin Kirchhoff

Geburtsjahr 1984, Berlin Lebt und wirkt in Berlin Interessen: Natur- und Leibphilosophie, Klassische Musik, Sprachen, Kultur- und Religionsgeschichte, Yoga, Humanbiologie, Dichtung und Singen

  • Seit 2015 Fach-Redakteurin im Bereich Ernährung & Medizin der Dr. Schweikart GmbH
  • Seit 2015 Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Seit 2o13 zertifizierte Kundalini-Yoga-Lehrerin (KRI/3HO)
  • 2010 M.A. Philosophie und Judaistik
  • 2003-2010 Studium an der Freien Universität Berlin und an der Hebräischen Universität Jerusalem

Den Zusammenhang von Mensch und Natur verstehen

Als studierte Philosophin, Yoga-Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich mich seit vielen Jahren intensiv mit dem Zusammenhang der inneren und äußeren Natur auseinander gesetzt, wobei insbesondere meine Tätigkeit als Yoga-Lehrerin meine Wahrnehmung subtiler Bezüge zwischen Ernährung und Beweglichkeit, Vitalität und Konzentration geschärft und ausgerichtet und überhaupt zu einem eingehenden Studium des menschlichen Körper angeregt hat. In der Philosophie und Praxis des Yoga geht es stets um erfahrbare Zusammenhänge von ganzen Körpersystemen, und zwar bis hinein in die emotionale und psychische Ebene, die sich in gewisser Weise auch auf den Leib abbildet.

Anhand der Interaktion einer Pflanze wie der Maca-Pflanze mit dem menschlichen Organismus wird dabei zugleich das Wesen des vitalen Gleichgewichts eines der wichtigsten Körpersysteme, des Hormonsystems, deutlich. Da die Pflanze darüber hinaus tatsächlich bis ins Detail hinein jede für ihr Leben und Überleben charakteristische Eigenschaft an den Menschen weitergibt, offenbart sie gleichsam unwiderleglich die alte Bauernweisheit, dass man sei, was man esse, und regt zu einem bewussten, forschenden Umgang sowohl mit der Natur als auch dem eigenen Körper an, der im modernen Denken nur fragmentarisch und unzureichend vorhanden ist.

Das wichtige Thema Maca und Hormonhaushalt

Mangel an Vitalität und ein inneres Ungleichgewicht durch Überlastung, wie sie in der heutigen Zeit grassieren und unter dem englischen Schlagwort des Burn-Out allerorten die Runde machen, sind nicht nur in sich selbst belastende Phänomene, sondern auch dazu geeignet den Zugang zu einer dauerhaft aufbauenden Lebensweise zu verbauen, da nicht selten schlicht die Energie für die ersten Schritte fehlt.

Die andine Überlebenskünstlerin Maca kann hier eine Art „Kredit von der Natur“ gewähren, der genug Schubkraft gibt um den Weg die Rückkehr in die Lebenskraft anzutreten, indem sie eigenmächtig einen Reset im Hormonsystem einleitet. Sie ist daher von unschätzbarer Bedeutung für einen der zentralen zivilisatorischen Engpässe unserer Zeit: die Erschöpfung und die damit einhergehende Unfruchtbarkeit und Verstimmung.

2015 wurde darum gemeinsam mit Dr. Jörg Schweikart die Idee geboren, unseren Wissensstand zum Thema in Form einer Webseite zu veröffentlichen. Sie bündelt das Wissen intensiver Recherche und zahlreichen Interviews mit führenden Ernährungsberatern, Heilpraktikern und Ärzten. Wir hoffen daher mit diesem Portal einen Beitrag zum Bewusstsein über den Zusammenhang Mensch und Pflanze, Vitalität und das Gleichgewicht grundlegender Körpersysteme zu leisten und die therapeutische Bandbreite einer hierzulande noch weniger bekannten Heilpflanze zu leisten. Einen komprimierten Überblick über die Ergebnisse unserer Recherchen finden Sie im Folgenden:

Unser Netzwerk

Macapulver.org ist Teil des Netzwerkes von Dr. Schweikart (www.drschweikart.com). Wir veröffentlichen unabhängige, spendenfinanzierte Ratgeber- und Wissensseiten zu Themen der Gesundheit, Medizin, alternativen und ganzheitlichen Heilmethoden, Heilpflanzen, Ernährung, Fitness, Bewegung, Yoga sowie zur energetischen Heilung und Spiritualität – kurzum zu allen Bereichen der Heilung im engeren und weiteren Sinne. Wir schätzen dabei die Verbindung aller drei wichtigen Pfeiler der ganzheitlichen Heilung von Körper, Geist und Seele gleichermaßen:*

  1. Wissenschaft und Hochschulmedizin,
  2. Alternativmedizin und Naturheilkunde,
  3. Spirituelle und energetische Verfahren und Heilweisen.

Zu diesem Zweck kooperieren wir mit Partnern und Experten der jeweiligen Fachrichtungen (Ärzte, Heilpraktiker, Yoga-Therapeuten, etc.).

Zweck der Inhalte

Die Inhalte dieser Webseite dienen rein informativen Zwecken und sollen den Stand der wissenschaftlichen Studien sowie des Fachwissens der Experten und Erzeuger darstellen. Sie ersetzen in keinem Fall die Beratung und Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Wir raten ausdrücklich zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden und bei Fragen zu Medikamenten und Therapien, zur Wechselwirkung und Gegenanzeigen von Vitamin B12 mit diesen, zur Ernährung und Lebensweise ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker zu konsultieren.

Kontakt

Sie erreichen mich bei Fragen per E-Mail unter info@macapulver.org. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Fragen und sind immer offen für Verbesserungsvorschläge.




Schreib einen Kommentar